30. August 2021

Beteiligungsverfahren zum landesweiten Nahverkehrsplan Schleswig-Holstein

Der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) erstellt im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein einen neuen landesweiten Nahverkehrsplan für die Periode 2022-2027. Das hierzu

Der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) erstellt im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein einen neuen landesweiten Nahverkehrsplan für die Periode 2022-2027. Das hierzu aktuell laufende Beteiligungsverfahren für Träger öffentlicher Belange (TöBs) unterstützt entera mit BO.PLUS in Form einer ganzheitlichen Plattformlösung für die integrierte Durchführung aller Verfahrensschritte.
Die Entwurfs-Unterlagen sind für TöBs über die BO.PLUS-Plattform einsehbar und mittels digitaler Stellungnahmen kommentierbar. Die Auswertung der eingegangenen Stellungnahmen und die Einarbeitung von Anpassungen in den Entwurf durch NAH.SH erfolgt in einem projektspezifischen, in BO.PLUS abgebildeten Bearbeitungs-Workflow.